Jugendprojekt PowerUp! goes green und Neuenrade ist mit dabei

Du bist zwischen 16 und 20 Jahre alt, kommst aus Neuenrade und hast Lust, dich gemeinsam mit anderen Jugendlichen für die Umwelt einzusetzen? „Fridays For Future“ und Umweltschutz sind keine Fremdwörter für dich? Außerdem hast Du nichts dagegen, ein paar schöne Tage am Sorpesee zu verbringen? Wunderbar, dann bist Du hier genau richtig!

Jugendliche aus den Städten Sundern, Arnsberg, Balve und Neuenrade können seit 2017 an dem spannenden Jugendprojekt PowerUp! teilnehmen. In diesem Jahr geht das Projekt in die letzte Runde und hat als thematische Richtung: Klimaschutz und Nachhaltigkeit – PowerUp! goes green.

In zwei Workshops können junge Menschen selbst mitentscheiden, was für sie verändert werden soll, damit alles „grüner“ wird und was es bedeutet, Verantwortung für unseren Planeten zu übernehmen. Der erste Workshop findet vom 22. – 24.08.2019, der zweite Workshop vom 25.-26.10.2019 statt. Anmeldeschluss ist am 14.07.2019.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos, für Unterbringung und Verpflegung wird ebenfalls gesorgt. Die pädagogische Leitung der beiden Workshop-Phasen übernimmt das Outdoorzentrum Mosaik, welche einen erlebnispädagogischen und handlungsorientierten Ansatz verfolgt. Aber auch der Spaßfaktor wird nicht zu kurz kommen. In den letzten Jahren hatten die teilnehmenden Jugendlichen sehr viel Spaß und haben noch heute Kontakt.

Auch PowerUp! ist ein LEADER-Projekt, daher besteht eine gute Vernetzung mit dem Jugendnetzwerk Neuenrade. Träger des Projektes PowerUp! ist die Berufsakademie der Volkshochschulen im HSK e.V. (BBA) in Kooperation mit der VHS Arnsberg/Sundern und der LEADER-Bürgerregion am Sorpesee. Projektpartner in Neuenrade ist der Verein Forum Neuenrade e.V.

Du hast noch Fragen? Und Du möchtest an dem Projekt teilnehmen? Dann informiere Dich auf der Website www.powerup-sorpesee.de und melde Dich direkt an. Gerne kannst Du auch Agnes Tramberend, die Ansprechpartnerin im Jugendnetzwerk Neuenrade, unter 0151 10849713 oder via E-Mail unter info@jugendnetzwerk-neuenrade.de ansprechen.