Samstag, 24.03.2018, 19:30 Uhr:

“Der möblierte Herr”

Schwank von Werner Schubert
Theaterbühne “Die Bühnenmäuse” des CVJM Lüdenscheid-West e.V.

Gern gesehene Gäste auf der Kaisergartenbühne sind die überaus sympathischen Laienspieler der Theaterbühne “Die Bühnenmäuse” aus Lüdenscheid. In ihrer Heimatstadt sind sie Kult und spielen stets vor ausverkauftem Haus.
Ihre Fans in Neuenrade denken noch gern an die Aufführungen “Mit Küchenbenutzung” und “Der Meisterboxer” zurück.

“Einfach nur einmal lachen können!”, das ist der Wunsch vieler in diesen unruhigen Zeiten und er wird bei dem turbulenten Schwank “Der möblierte Herr” mit Sicherheit in Erfüllung gehen.

Zum Inhalt:
Frau Käselau hat in ihrer Mietwohnung einen Untermieter. Er heißt Kolbe und geht offensichtlich keiner geregelten Arbeit nach, denn er verlässt seine Wohnung nur selten und zu ungewöhnlichen Zeiten. Frau Wulf, die Nachbarin von Frau Käselau, hat eine Tochter mit Namen Mariechen, in die ist Herr Kolbe verliebt und das sieht Frau Wulf nun gar nicht gern. Zusammen mit der dritten Nachbarin, Fräulein Bliesemann, frönen die beiden Damen ausgiebig ihrem größten Hobby, der Tratscherei. Aber als dann auch noch ein Herr Tiemann auftaucht und dem armen Schneider Walter den Kopf abschneiden will (so jedenfalls weiß Frau Wulf zu berichten), ist in dem Mietshaus das Chaos perfekt.

Der Vorverkauf hat bereits begonnen!

Veranstaltungsort:
Kaisergartensaal
Am Wall 15
58809 Neuenrade

Veranstalter:
Stadt Neuenrade