In Neuenrade werd´ich groß – Pflanztag im Neuenrader Babywald

Am ersten Sonntag im November werden auf dem Kohlberg wieder Bäume für Babys im Neuenrader Babywald gepflanzt.

Der Brauch, für Neugeborene oder Kleinkinder einen Baum zu pflanzen, ist Jahrhunderte alt. In Neuenrade wird dieser Brauch unter dem Motto “In Neuenrade werd´ich groß” seit 2010 weiter gelebt. Zum neunten Mal werden dieses Jahr wieder Bäume für Babys und Kleinkinder aus Neuenrade bzw. deren Großeltern oder Paten in Neuenrade leben von den teilnehmenden Familien gepflanzt. Die Liste der Pflanzungen für dieses Jahr ist mit etwas über 40 Bäumen komplett und damit wird auch die zur Verfügung stehende Fläche am Kohlberg vollständig bepflanzt sein.

Bei der Anmeldung eines Babybaumes kann zwischen folgenden Baumsorten gewählt werden: Buche, Eiche, Ahorn, Linde, Walnuss, Kastanie. Für einen Babybaum wird ein Beitrag von 50 € erhoben. Die zusätzlichen Kosten werden von Neuenrader Sponsoren getragen. (Anmeldungen: siehe Abteilung Stadtverschönerung)

Viele Babybaumpflanzer nutzen den Pflanztag für ein Familientreffen. Bei Bratwürstchen und Getränken ergibt sich so manches “Pflanzerfahrungsschwätzchen”.

Wenn Sie die diesjährige Pflanzaktion miterleben möchten, machen Sie doch am Sonntag, 05.11.2017, einen Spazierweg am Kohlberg entlang des Hauptwanderweges. Nach ein paar hundert Metern kommen Sie direkt am Babywald vorbei.

Veranstaltungsort:
Babywald am Neuenrader Kohlberg

Veranstalter:
Forum Neuenrade e. V.
Abteilung Stadtverschönerung