Abteilung Bildende Kunst

Die Abteilung Bildende Kunst versteht sich als Vermittler und möchte dabei die unterschiedlichen Strömungen der Kunst für alle Generationen verständlich und selbstverständlich machen.

Dank des Kulturvereins Forum Neuenrade e.V. hat Neuenrade seit 2010 eine eigene Stadtgalerie an der Niederheide. Dort werden regelmäßig Ausstellungen organisiert, die angehenden und bereits bekannten Berufskünstlern eine Plattform bieten.

Ziel ist es, durch die Ausstellungen Kunst für die Allgemeinheit verständlich und selbstverständlich zu machen.

Jeder ist eingeladen, die Ausstellungen in der Stadtgalerie zu besuchen.

Kunst findet man jedoch nicht nur in der Stadtgalerie, sondern auch im öffentlichen Raum. Betonfiguren wie die berühmte Oma Herta (s. unten) sind in Neuenrade zu finden.

Mit Objekten, wie z.B. den „Chillsteinen“, die mit einer Gruppe Jugendlicher gestaltet wurden, ist Kunst im öffentlichen Raum Neuenrades um ein weiteres bereichert worden.

Ansprechpartnerin

Monika Arens

Telefon:
02392 / 6 93 – 27

E-Mail

Bisherige Ausstellungen

„DIALOG“

Annette Kögel & Renate Wischinski

02.04.2017 – 23.04.2017

„Lieblingsstücke – Meisterklasse Era Freidzon“
Angelika Rieck · Anna Brilz · Antje Peters · Betül Yavuz · Dagmar Brüninghaus · Dorota Kühl · Elena Staritsyna · Franziska Hark · Helmut Ossowski · Ivonne Haake · Karin Schlummer · Marussa Kolaiti-Xyni · Patrick Roth · Petra Maria Wewering · Sabine Wolters · Sonja Krause · Tatiana Eickhoff · Tatjana Schmidt · Ülle Buschmann · Ulla Duschau-Wicke
25.9.2016 – 16.10.2016

„Anlehnung an die lebendige Form – Skulpturen und Drucke“
Götz Sambale
27.9. – 18.10.2015

„Lullaby – Malerei“
Era Freidzon
29.03. – 18.04.2015

„Gezeichnete Bilder“
Renate Behla
06.04. – 27.04.2014

„Leutebilder“
Edith Oellers
06.10. – 27.10.2013

„ich schenk dir ein kleid“
Jutta Rohwerder
14.04. – 05.05.2013

„Zwischenräume“
Rolf Löhrmann, Münster
04.10.2012 – 28.10.2012

„Die Neuen im FKF“
FrauenKunstForum Südwestfalen eV
05.07.2012 – 22.07.2012

„Auswahl“
Udo Unkel, Dortmund
29.03.2012 – 30.4.2012

„Glücksmomente“
Christiane Middendorf, Essen
08.09. 2011 – 30.09. 2011

„Werke im Werk“
Brigitte Bailer, Dortmund
07.04. 2011 – 01.05. 2011

„Licht – Farbe – Raum“
Ursula- Lisa Deventer, Warstein
23.09. 2010 – 17.10. 2010

„Begegnung“
Qi Yang, Düsseldorf
13.02.2010 – 14.03.2010
(Eröffnungsausstellung der Stadtgalerie)

Bürger für die Ewigkeit

Was lange währt wird endlich gut …

Irmhild Hartsteins „Oma Herta“ hat ihren Platz an der Bürgerbus-Haltestelle in der Zweiten Straße eingenommen und Annette Kögels Reisender, „Herr Schröder-Schmallenkamp“, sitzt nun auf einer Bank am Bahnhof.

Die Künstlerinnen haben die beiden Figuren aus Beton gestaltet. Irmhild Hartsteins „Oma Herta“ verkörpert eine alte Dame, die, wie aus dem Leben gegriffen, auf den Bürgerbus wartet und dabei recht freundlich dreinschaut. Man darf sich dazu setzen und gemeinsam mit ihr auf den Bürgerbus warten – auch junge Leute sind dazu eingeladen.

Der Reisende von Annette Kögel, „Herr Schröder-Schmallenkamp“, hat schweres Gepäck dabei und scheint auszusagen, dass man durchaus auch von unserem kleinen Städtchen aus mit der Bahn in alle Welt reisen und auch Neuenrade von überall her erreichen kann.

Damit hat der Kulturverein Forum Neuenrade e.V. mit Hilfe eines Sponsors ein weiteres Kulturprojekt verwirklichen können und so zwei „Hingucker“ für die Bürgerinnen und Bürger in Neuenrade und Gäste der Stadt geschaffen.

Forum Neuenrade e.V.

Alte Burg 1
58809 Neuenrade

Mitglied werden

Werden Sie Mitglied und unterstützen Sie die kulturelle Vielfalt in Neuenrade!

Impressum

und
Datenschutzerklärung